Schiffe versenken

Strategiespiel für Kinder ab 7 Jahren.

Schiffe versenken: Wir spielen Abenteuer auf hoher See

Schiffe versenken ist ein Strategiespiel für Kinder, bei dem zwei Mitspielende abwechselnd versuchen, die Schiffe des Gegners bzw. der Gegnerin auf einem Raster zu finden und zu versenken. Wer seine Flotte mit kluger Strategie und etwas Glück führt, gewinnt. Dieser Spieleklassiker fördert die Konzentration sowie das logische Denken und sorgt sowohl zuhause als auch in den Ferien für viel Spaß. 

Image
Schiffe versenken

Das Ziel des Spiels

Als Erste oder Erster alle Schiffe des Gegners bzw. der Gegnerin zu treffen. Das Spiel wird mit zwei Personen gespielt und eignet sich für Kinder ab ca. 7 Jahren. 

Benötigtes Material: 

  • 2 Spielblätter
  • Stifte zum Markieren für die Mitwirkenden

Spielanleitung

Die Mitspielenden besitzen jeweils eine Flotte von Schiffen, die sie verstecken müssen. Eine Flotte besteht üblicherweise aus folgenden Schiffen:  

  • 1 Flugzeugträger mit 5 Feldern 
  • 2 Segelschiffe mit je 4 Feldern 
  • 3 U-Boote mit je 3 Feldern 
  • 4 Schlauchboote mit je 2 Feldern 

Beide Mitspielenden tragen im linken Feld ihre Schiffe ein. Die Schiffe dürfen senkrecht und waagerecht fahren, sie dürfen sich dabei aber nicht berühren und auch nicht diagonal angeordnet werden.   

Wichtig: Wo die Schiffe platziert werden, bleibt geheim. Beide Mitspielende verraten nicht, wo die eigenen Schiffe auf dem Spielblatt platziert sind. 

Los geht´s

Die Mitspielenden wechseln sich ab und raten, wo sich die Schiffe ihres Gegners befinden könnten, indem sie die Position des Feldes ansagen. Zum Beispiel „A3“ oder „D8“. Der Gegner oder die Gegnerin antwortet mit dem Wort „Treffer“, wenn ein Schiff auf dem genannten Feld ist, oder mit „versenkt“, wenn alle Felder eines Schiffes getroffen wurden. Wenn ein Treffer erfolgt, markiert der oder die Mitspielende das entsprechende Feld auf dem eigenen Raster, um sich zu merken, wo er schon richtig geraten hat. 

Das Spiel wird so lange fortgesetzt, bis alle Schiffe eines Spielers oder einer Spielerin versenkt wurden. Es gewinnt, wer zuerst alle Schiffe seines Gegners oder seiner Gegnerin getroffen hat! 

Tipp: Ein eigenes Spielblatt ist schnell erstellt 

Auf ein einfaches kariertes Blatt Papier wird ein Raster in Form von Quadraten gezeichnet. Das Raster sollte 10 x 10 Felder haben. Der waagerechte obere Rand des Rasters wird mit Buchstaben (A, B, C,…) gekennzeichnet, der senkrechte linke Rand mit Zahlen (1, 2, 3,…). Und schon kann das Spiel beginnen.

 

Die Spielvorlage Schiffe versenken ausdrucken und loslegen!